Anzeige

Mo, 15.04.
2015 – 2200

Tele 5

Battlestar Galactica: Blood & Chrome

TV-Science-fiction-Film, USA 2012

Es ist das zehnte Jahr des Ersten Zylonen-Krieges. Der junge William Adama hat gerade erfolgreich die Akademie verlassen. Jetzt soll er, zu seinem Missfallen, anstatt heldenhaft als Pilot zu kämpfen, auf einem Transportschiff anheuern. Die wertvolle Fracht: die Forscherin Dr. Becca Kelly, die ein mysteriöses Ziel vorgibt. Rasante (Vor-)Geschichte von "Battle-Star"-Kampfpilot Adama.

Originaltitel: Battlestar Galactica: Blood & Chrome

Weitere Ausstrahlungstermine

Dienstag 16.04. 03:20 Uhr
Tele 5

Personen

Besetzung Luke Pasqualino Lieutenant William "Husker"
Ben Cotton Coker Fasjovik
Dr. Becca Kelly
Jill Teed Commander Ozar
John Pyper Ferguson Xander Toth
Brian Markinson Silas Nash
Regie Jonas Pate
Drehbuch Michael Taylor

Hintergrund

Kritik: "Das lang erwartete Prequel für die weltweit als beste Science Fiction-Serie aller Zeiten gefeierte Serienneuauflage." "Der Fokus liegt auf Action. Die ist auf TV-Niveau technisch sauber umgesetzt und kernig inszeniert. Die visuellen Effekte beeindrucken nicht im Übermaß, gefallen aber. Ob man die Biografie des später besonnenen Commander Adama wirklich bis zu seinen militärischen Anfängen als Heißsporn zurückverfolgen muss, darf jeder Fan des Franchises selbst entscheiden. Das Niveau der Mutterserie erreicht 'Blood & Chrome' nicht, dafür fehlt die erzählerische Tiefe. Für einen unterhaltsamen Science-Fiction-Abend mit Schwerpunkt Action reicht's aber." Hintergrund: Das Prequel zur den vier Staffeln der TV-Serie "Battlestar Galactica" (2004-2009) und der Mini-Serie von 2003 wirft einen Blick zurück in das Vorleben des jungen Lieutenants William Adama. In die Zeit nach "Caprica", das Prequel und Spin-off der ursprünglichen Serie von 2009.