Anzeige

Fr, 14.02.
1840 – 1930

K1 Doku

Geschichte gelöscht - Die Welt ohne Japan

Dokumentation, Kanada 2019

Japan ist ein Land der Extreme: Hier jagt eine technologische Entwicklung die nächste, modernste Errungenschaften prägen die Gesellschaft auf allen Ebenen, und trotzdem wird unverändert viel Wert auf kulturelle Normen und Gepflogenheiten gelegt. Buddhismus und Shinto gehören zu der Inselnation wie Spieleentwickler und Pokémon. In Japan wird in vielerlei Hinsicht die Zukunft vergegenwärtigt - wie könnte eine Welt ohne dieses Land bestehen?

Hintergrund

Die Geschehnisse der Weltgeschichte sind so eng miteinander verflochten, dass schon geringste Veränderungen in der Historie eine völlig neue Kette an Ereignissen hervorbringen würden. Welche Auswirkungen gäbe es, wenn Deutschland oder China nie existiert hätten? Wie viele Erfindungen, Brauchtümer, Kriege wären ungeschehen? "Geschichte gelöscht" spielt dieses Gedankenkonstrukt einmal durch und betrachtet die Welt ohne ihre entscheidenden Protagonisten.