Anzeige

Sa, 23.05.
1150 – 1220

NDR

Hofgeschichten

Dokumentation, Deutschland 2018

In Bingum in Ostfriesland muss Pferdehändler Albert Smidt bei seinen Deichschafen Geburtshilfe leisten. Ein Lamm steckt im Geburtskanal fest, jetzt muss Albert sich beeilen, damit er das Lamm retten kann. Doch das Mutterschaf will sich nicht helfen lassen und läuft immer wieder vor ihm weg. Birgit Mählmann kehrt zurück in die "Hofgeschichten". Auch auf ihrem Bioapfelhof hat sich das Leben durch Corona stark verändert. Jetzt sitzen alle jeden Abend zusammen, das hat es vorher nur selten gegeben. Und ihr Sohn Jan übernimmt mehr und mehr die Leitung des Hofes. Auf der Halbinsel Eiderstedt wird die Gülle ausgebracht. Das lässt Familie Jürgens von einem Lohnunternehmer erledigen. Denn die Bestimmungen, wie schnell der Dünger auf den Ackerflächen verarbeitet werden muss, sind in den vergangenen Jahren deutlich verschärft worden. Da ist es gut, wenn moderne Technik zum Einsatz kommt. Schäferin Josefine Schön nimmt zum ersten Mal die jungen Ziegenlämmer mit hinaus auf die Flächen in der Lüneburger Heide. Erst einmal geht es nur auf eine kleine Runde, denn die Jungtiere toben ausgiebig herum und sind dann schnell erschöpft.

Weitere Ausstrahlungstermine

Freitag 22.05. 18:15 Uhr
NDR
Freitag 29.05. 18:15 Uhr
NDR
Freitag 05.06. 18:15 Uhr
NDR
Samstag 06.06. 11:30 Uhr
NDR
Freitag 12.06. 18:15 Uhr
NDR
Samstag 13.06. 11:30 Uhr
NDR
Freitag 19.06. 18:15 Uhr
NDR
Samstag 20.06. 11:30 Uhr
NDR